Neubau eines Einfamilienhauses in der Hittostraße Freising

2013 (Planung - nicht realisiert)
Leistungsphasen: 1-4, Energiekonzept
Bauherr: privat
Baukosten: o.A.

Der Neubau wurde als Ersatz für einen sanierungsbedürftigen Vorgängerbau geplant. Da eine Sanierung aus wirtschftlichen Gründen nicht sinnvoll war, wurde ein Neubau als kostengünstige Holzkonstruktion auf dem vorhandenen Kellergeschoss des Vorgängerbaus geplant. Aufgrund der strikten Vorgaben des Bebauungsplanes, der lediglich den Status-quo des Baugebietes festschreibt, wurden die Abmessungen des Vorgängerbaus bis auf kleine Änderungen übernommen. Dennoch konnte die Wohnfläche gegenüber dem Bestandsgebäude vergrößert werden. Es entstand ein separat erschlossene Gästewohnung im Dachgeschoss.

 
     
<< zur Projektübersicht  |  nächstes Projekt >>