VU Markgrafenstrasse, Krumbach (Soziale Stadt)

Bearbeitung: 2002-2004    
Auftraggeber: Stadt Krumbach    
Projektpartner: Städtebau GmbH Krumbach
Landschaftsarchitekten W. Weinzierl, Ingolstadt,
Soziologie Kiss-Suranyi, München
   

 

Das Wohngebiet ist durch seine Randlage zwischen Kammel, den umliegenden Gewerbegebieten geprägt. Ziele der Sanierung sind die Aufwertung des Quartiers und verschiedene Maßnahmen zur Integration der überwiegend ausländischen Bevölkerung. Für das Areal wurde zusammen mit dem Büro Weinzierl und der Soziologin Kiss-Suranyi ein integriertes Handlungskonzept entwickelt. Eine Reihe der vorgeschlagenen Maßnahmen konnten inzwischen erfolgreich umgesetzt werden, wie die Neuordnung der Grünflächen entlang der Kammel, die Neuordnung des ruhenden Verkehrs und teilweise die Sanierung des vorhandenen Gebäudebestandes.
 

 

<< zur Projektübersicht  |  nächstes Projekt >>